Barack Obama vs. John Mccain

Heute, am 4. November 2008 wird Geschichte geschrieben. Der Wahlkampf zwischen Barack Obama und John Mccain geht in die letzte Runde. Es gibt viele Spekulationen und Prognosen zum Ausgang der US Wahlen, zur Zeit ist Barack Obama der Favorit. Aber wer den Wahlkampf 2004 verfolgt hat, der weiss wie leicht man sich verschätzen kann.

barack-obama-vs-john-mccain-trend.gif

Während da draußen Wahlprognosen und Umfragen den Sieger vorhersagen wollen, versuche ich es mal mit Google Insights für Barack Obama vs. John Mccain als Vorhersage-Instrument.

Die blaue Kurve zeigt die Google Suchanfragen für Obama, die rote Kurve steht für Mccain und die gelbe Kurve soll die Suchvolumina für Sarah Palin darstellen. Man sieht deutlich, dass Barack Obama eigentlich das ganze Jahr über stärker gegoogelt wurde als John Mccain, mit Ausnahme der Zeit um den 29. August herum, als die Anfragen nach “Sarah Palin” sprunghaft anstiegen, weil McCain sie gerade als Vizepräsidentschaftskandidaten aufgestellt hatte. Die gute Frau hat für einiges Aufsehen gesorgt, leider nicht so ganz im Sinne der Republikaner, da sie kein Fettnäpfchen ausgelassen und so eher für Schaden als für Schwung gesorgt hat.

Mittlerweile sind die Suchanfragen nach Frau Palin deutlich abgesunken. Man erkennt aber auch, dass die letzten Tage Barack Obama seinem Herausforderer bei der Suchhäufigkeit ein Stückchen enteilt ist. Das heißt, entweder ist etwas (wohlmoglich negatives) passiert, was die Aufmerksamkeit auf seine Person zieht oder aber er hat es geschafft das Interesse an seiner Person positiv zu beeinflussen. Letzteres scheint der Fall zu sein und so wage ich mal die Prognose auf Basis der Google Daten – Barack Obama wird neuer US-Präsident :)

Update: Hier noch ein Google Gadget passend zur Präsidentenwahl, auf welches ich durch den Beitrag zur US Wahl Präsidenten-Wahl zwischen Obama und McCain auf topnews aufmerksam gemacht wurde.

Speak Your Mind

*