Softshell-Jacken voll im Trend

Auf der Suche nach Trends wurde ich diesmal im Bereich Mode fündig. Normalerweise ist das ein sehr trendiger Bereich, auf der anderen Seite aber auch ein sehr wechselhafter. Überhaupt stellt sich bei der Trend-Suche immer die Frage, wo und wonach man überhaupt suchen soll. In diesem Fall war’s aber kein Zufalls bzw. Glückstreffer, meine Frau hat mich mit ihrem Softshell Blogbeitrag auf die richtige Spur gebracht. Also Männer, aufgepasst, heute geht es um den Begriff Softshell. Seit Jahren steigt die Nachfrage nach Softshell Produkten, insbesondere nach Softshell-Jacken, nur keiner hat’s gemerkt 😉

Die obige Google Insights Statistik zeigt einen deutlichen Anstieg beim Suchvolumen für die Phrasen Softshell Jacke (blaue Kurve) bzw Softshelljacke (rote Kurve). Nachdem der Begriff Softshell im Jahre 2005 erstmals in der Google Insights Statistik auftauchte, hat er sich jetzt Jahr für Jahr ein großes Stück nach oben gearbeitet. Auffällig ist der Anstieg jeweils in der zweiten Jahreshälfte, was sicherlich der heranziehenden kalten und feuchten Jahreszeit geschuldet sein dürfte.

Wer den Begriff Softshell nicht kennt oder noch nie gehört hat, der lese einfach mal die Softshell-Erklärung beim Globetrotter durch. Ich denke, damit wird die Sache klar. Die Nachfrage nach Softshelljacken ist stark wetterabhängig, anstatt nur nach einer Regenjacke zu suchen, hat man heute mit der modernen Funktionjacke eine deutlich größere Flexibilität. Im übrigen hat mir meine Frau in diesem Jahr auch eine solche Softshelljacke gekauft und ich muss sagen, die trägt sich deutlich angenehmer als die bollerigen alten Regen- und Winterjacken.

Ein letzter Blick auf die Grafik zeigt übrigens auch, dass der Anfang diesen Jahres sehr kühl und feucht gewesen sein muss und dass es dann schlagartig ziemlich heiß und trocken wurde 🙂

String Tanga

Animiert durch die String + SEO Geschichte habe ich mir gedacht es konnte interessant sein, sich die Google Trendcharts für den Begriff „String Tanga“ anzusehen.

String Tanga

Holla, das ist ja ein deutlicher Abwärtstrend. Dem Suchverhalten nach zu urteilen scheint der String Tanga klar auf dem absteigenden Ast zu sein. Wer also seinen Kleiderschrank ausmotten mochte, der sollte den Tanga mit dem String an den Nagel hängen.

Es scheint also so, als konnte man mit Hilfe von Google Trends sogar echte Mode-Trends ausmachen 😉

Update 20.02.2007: Zur Orientierung hier noch die Häufigkeitsverteilung zum Keywort „String“:

Suchbegriff Anzahl Besucher/Woche
  string8460  780  
  string tanga3116  287  
  g-string1290  118  
  string-tanga1001  92  
  g string889  81  
  string bikini866  79  
  string tangas819  75  
  string tanga bilder395  36  
  tanga string388  35  
  string body350  32