Arbeitsamt vs. Arbeitsagentur

Vor rund 2,5 Jahren (1.1.2004) wurde aus dem Arbeitsamt die Arbeitsagentur. Seitdem hat sich einiges geändert. Nicht nur der Name, auch das Logo wurde ausgetauscht, eine neue Arbeitsagentur Webpräsenz aufgesetzt und neue Software auf das arbeitslose Volk losgelassen. Last but not least wurde noch die Arbeit fleißig verteilt, ich konnte nur noch nicht genau feststellen, wohin 😉

Auf jeden Fall sollte es interessant sein zu beobachten, wie sich der Namenswechsel auf das Suchverhalten der Bürger ausgewirkt hat. Anbei die Google Trends zum Kampf Arbeitsamt vs Arbeitsagentur.

Arbeitsamt versus Arbeitsagentur

Wie nicht anders zu erwarten, ging es mit dem Arbeitsamt im Laufe der Jahre abwärts. Dennoch schlägt sich das Arbeitsamt auch heute noch wacker gegen die Arbeitsagentur, die Agentur für Arbeit und die Bundesagentur für Arbeit. Wenn man einmal das News-Aufkommen in der obigen Grafik betrachtet, so erkennt man die Dominanz der grünen Kurve, d.h. in den Medien hat der Begriff „Bundesagentur für Arbeit“ eindeutig das Rennen gemacht. In der Gunst der Bürger sieht die Sache aber anders aus, wie der Dreikampf Arbeitsagentur, Agentur für Arbeit, Bundesagentur für Arbeit deutlich machen sollte.

Arbeitsagentur und Co.

  1. Arbeitsagentur
  2. Agentur für Agentur
  3. Bundesagentur für Arbeit

Somit zeigt sich mal wieder der typische Hang hin zu arbeitsschonenden Suchbegriffen, je weniger Buchstaben und Worter eingetippt werden müssen, um so schneller und bequemer kommt der Suchende voran. Zum Abschluss noch eine kleine Keyword-Statistik auf Basis der Overture Suggestions vom Mai 2006, anhand der sich die Häufigkeitsverteilung einer lokalen Suchkombination am Beispiel München im Detail verfolgen lässt.

    • 1163 Arbeitsamt München
    • 251 Arbeitsagentur München
    • 186 Agentur für Arbeit München
    • 61 Bundesagentur für Arbeit München

Es zeigt sich also sowohl im Generellen als auch Lokalen, noch ist es das Arbeitsamt, das in den Kopfen der Bürger für Arbeit sorgt. Und das gilt sicher auch noch für die nächsten Jahre.

Update 5.08.2006: Aus aktuellem Anlass hier noch ein Hinweis auf die Entwicklung bei der Sichtbarkeit in Suchmaschinen von unserer Arbeitsagentur im Rahmen des AntiSeo-Awards.

Comments

  1. passend zum heutigen Anlass und meinem Beitrag in unserem Blog habe ich mich noch immer etwas gefrustet auf die Suche nach ähnlichen Beitragen gemacht. Und siehe da – der frustrierte „Suchende“ wurde fündig – und es geht ihm schon wieder besser 🙂

Trackbacks

  1. […] Update: Graphische Impressionen zum Kampf Arbeitsamt versus Arbeitsagentur. […]

  2. […] Nachdem ich mich in der Vergangenheit schon über Arbeitsamt und Arbeitsagentur ausgelassen habe, hat mich ein Bekannter vor ein paar Tagen auf die Arbeitsargentur hingewiesen. Nicht schlecht, der Begriff Argentur macht locker 5% des Traffics von Agentur aus. […]

Speak Your Mind

*